Enter um zu suchen

Immunsystem stärken durch Sport

Gesund bleiben!

Mo. 18. März 2024

Ein starkes Immunsystem kann uns vor einer Menge Infektionen und Krankheiten schützen und ist der Schlüssel zu einer aktiven, aber vor allem gesunden Lebensweise und in einer Zeit, wo die kalten Wintertage immer näher rücken und unsere Gesundheit besonders im Fokus steht, stellt sich immer wieder die Frage, wie man sein Abwehrkräfte auf natürliche Weise verbessern kann. Regelmäßiger Sport ist hierbei eine der effektivsten Methoden, um die Immunabwehr zu optimieren. In diesem Artikel erfährst du über die Zusammenhänge zwischen körperlicher Aktivität und deinem Immunsystem und wie du es aufbauen und schützen kannst.

Die Auswirkungen von Sport

Ergebnisse verschiedener Forschungen belegen, dass körperliche Aktivität eine Zunahme der Anzahl von natürlichen Killerzellen bewirkt, welche ein wichtiger Bestandteil unserer Immunabwehr sind. Außerdem führt Bewegung zu einer signifikant erhöhten Produktion von Antikörpern, wobei sich die Aktivität der Funktionen der Zellen und Antikörper ohnehin schon steigert, wenn du selbst aktiver wirst.

Abbau von Stress

Man zieht gleich zwei Vorteile für das Immunsystem aus dem Abbau von Stress durch Sport: Zum einen stärkt man es natürlich, zum anderen bewahrt man es aber auch vor einer Überlastung, denn Stress vermindert nicht nur die Abwehrkräfte, sondern sorgt auch für einen erhöhten Spiegel an Stresshormonen im Körper, welche eigentlich auch vor allem bei Entzündungsreaktionen freigesetzt werden sollen. Um also zu verhindern, dass dieser Systemhaushalt aus dem Gleichgewicht gerät, ist Sport ein optimaler Ausgleich.

Beispiele für sehr gut geeignete Sportarten sind:

  • moderater Kraftsport

  • Joggen

  • Schwimmen

  • Radfahren

  • Cardio-Training

Aber Achtung! Um in der Hinsicht wirklich nur positive Ergebnisse zu erzielen, ist es wichtig, dass der Sport nicht selbst zu einer Art Stress wird, weshalb man seinen Körper nicht zu enorm überlasten sollte.

Maßnahmen nach dem Training

Gerade im Winter ist es auch unbedingt notwendig darauf zu achten, sich nach dem Training, wenn man abkühlt, richtig zu verhalten, um eine Infektion zu vermeiden, da während der Phase der Regeneration das Immunsystem geschwächt sein kann. Hierzu ein paar nützliche Tipps:

  • möglichst schnell die verschwitzte Kleidung ausziehen

  • verschwitzte Haare direkt abtrocknen

  • viel trinken

  • eine warme Dusche nehmen

  • Energie- & Stoffspeicher wieder auffüllen ggf. mit Supplements

  • ausreichend Schlaf

Fazit

Unsere Immunabwehr läuft immer auf Hochtouren, weshalb es vor allem in der kälteren Jahreszeit von großer Bedeutung sein kann, das System durch gewisse Maßnahmen zu unterstützen. Dazu zählt eben regelmäßiger Sport, wie zum Beispiel Cardio-Training, aber auch eine ausgewogene Ernährung und die Einnahme von zusätzlichen Ergänzungsmmitteln in Form von Vitaminen oder anderen Vitalstoffen, die bei den verschiedensten Fitness-Anbietern erhältlich sind. Interessierst du dich für solche Supplements schau gerne mal bei unserer App vorbei!

*Gezeigt Bilder stammen von pexels.com, freepik.com oder unsplash.com


Silas
Silas
Content Manager bei DROPTIME SUPPLEMENTS
Dieser Beitrag wurde von Silas veröffentlicht.

Weitere Artikel