DROPTIME
SUPPLEMENTS
Enter um zu suchen

Was ist Clenbuterol?

Ist es gefährlich?

Mo. 18. März 2024

Wenn es ums Abnehmen oder um den Muskelaufbau geht, finden Sportler immer mehr Wege und Mittel, um diese Fitnessziele schnellstmöglich zu erreichen. Neben den herkömmlichen Supplements wird also oft auch zu Substanzen gegriffen, die zwar unglaublich wirksam sein können, aber ursprünglich für ganz andere Verwendungszwecke vorgesehen sind und somit Risiken mit sich bringen. Dazu gehört beispielsweise das sogenannte Clenbuterol, wobei man sich oft nicht sicher ist, was es im Körper verursacht und wie gefährlich es tatsächlich ist. In diesem Artikel haben wir deshalb die wichtigsten Aspekte über Clenbuterol für euch zusammengefasst.

Was ist Clenbuterol überhaupt?

Ursprünglich handelt es sich bei Clenbuterol um ein Medikament, welches zur Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Asthma verwendet wird, da es eine Erweiterung der Bronchien verursacht. Clenbuterol steigert jedoch auch die Aktivität des Stoffwechsels und verbessert somit die allgemeine Leistungsfähigkeit, weshalb es auch immer populärer unter Kraftsportlern sowie Athleten wurde.

Die Vorteile von Clenbuterol

Fettverbrennung

In erster Linie hilft Clenbuterol beim Gewichtsverlust, da eben der Stoffwechsel enorm beschleunigt wird, was zu einer erhöhten Fettverbrennung führt.

Ausdauer

Wenn der Stoffwechsel mithilfe von Clenbuterol beschleunigt wird, verbessert das kurzfristig die Ausdauer sowie die allgemeine Leistungsfähigkeit. Somit sind nach dem Konsum von Clenbuterol effektivere und intensivere Trainingseinheiten möglich.

Muskeldefinition

Clenbuterol sorgt zum einen für eine Verringerung des Körperfettanteils, zum anderen ermöglicht die erhöhte Stoffwechselaktivität ein schnelleres Muskelwachstum. Aus diesem Grund kann Clenbuterol zu einem definierten, schlanken Körper sowie zu einer prallen und straffen Muskelmasse beitragen.

Die Nebenwirkungen von Clenbuterol

Herzgesundheit

Die Nutzung von Clenbuterol kann folgenschwere Nebenwirkungen im Bezug auf das Herz mit sich bringen. Besonders bei übermäßigem Konsum von Clenbuterol sind Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Herzrasen oder ein erhöhtes Risiko für einen Herzstillstand nicht unwahrscheinlich.

Psychische Schäden

Clenbuterol kann sich auch auf den Geist auswirken. Neben der Tatsache, dass Clenbuterol aufgrund der stimulierenden Wirkung stark abhängig macht, kann es auch Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Panikattacken oder Depressionen auslösen.

Innere Unruhe

Mit der Aufnahme von Clenbuterol geht auch eine erhöhte Herzfrequenz einher, sodass Körperzittern, eine allgemeine innere Unruhe, aber auch Schlaflosigkeit verursacht werden. Dies wirkt langfristig sehr ermüdend auf den Körper und die Leistungsfähigkeit nimmt ab.

Rechtliche Probleme

Abgesehen von den ganzen gesundheitlichen Nebenwirkungen ist der Konsum von Clenbuterol natürlich auch rechtlich eingeschränkt. In vielen Ländern, darunter auch Deutschland, ist der Besitz von Clenbuterol ohne ärztliche Verschreibung höchst illegal. Der unkontrollierte Gebrauch von Clenbuterol ist daher auf alle Fälle strafbar.

Was man bei Clenbuterol noch beachten sollte

Falls man sich doch dafür entscheidet, Clenbuterol einzunehmen, sollte man dies allerdings nur nach Absprache mit einem Arzt tun, um gesundheitliche Folgen zu minimieren. Außerdem empfiehlt es sich, die Dosis immer möglichst gering zu halten und das Clenbuterol niemals länger als über den vorgegebenen Zeitraum einzunehmen. Darüber hinaus sollte Clenbuterol niemals die einzige Methode sein, wenn man abnehmen will. Hingegen ist es viel sinnvoller, neben dem Clenbuterol eine gesunde Ernährung sowie ein gutes Trainingsprogramm einzuhalten.

Unser Fazit zu Clenbuterol

Natürlich sind die Vorteile von Clenbuterol nicht zu übersehen, wobei das Medikament wie alle anderen vergleichbaren Substanzen erheblichen Nebenwirkungen haben kann, wenn man es missbraucht. Es ist also allgemein immer besser, die eigenen Fitnessziele auf natürliche Weise zu erreichen. Entscheidet man sich trotz allem für die Nutzung von Clenbuterol, kann es von großer Bedeutung sein, sich ausreichend über das Mittel zu informieren.

*Gezeigt Bilder stammen von pexels.com, freepik.com oder unsplash.com


Silas
Silas
Content Manager bei DROPTIME SUPPLEMENTS
Dieser Beitrag wurde von Silas veröffentlicht.

Weitere Artikel