DROPTIME
SUPPLEMENTS
Enter um zu suchen

Was ist Hyrox?

Das steckt hinter dem Hype!

Do. 04. Apr. 2024

Wenn man sich ein wenig mit Fitness beschäftigt, dann hat man mit Sicherheit schon von Hyrox gehört, da der Begriff in der Sportwelt immer mehr an Popularität gewinnt. Doch was hat es überhaupt mit dem Hype auf sich? Was macht man eigentlich bei Hyrox und kann jeder einfach mit dieser Sportart anfangen? Die Antwort auf diese Fragen und was es sonst noch über Hyrox zu wissen gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel. Bleibt also gerne dran, wenn ihr euch für das Thema interessiert und vielleicht auch mal mit Hyrox starten wollt!

Was genau ist Hyrox?

Der Begriff Hyrox steht ausgeschrieben für Hybrid Obstacle Course, was bedeutet, dass bei dieser Sportart mehrere Disziplinen verknüpft werden, weshalb es vor allem auf Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit sowie mentale Stärke ankommt. Hyrox kombiniert also funktionelle Trainingsübungen, Laufen und Hindernisparcours zu einer intensiven Challenge, die den Körper auf mehreren Ebenen herausfordert. Diese Art von Parcours findet in einem Zeitraum von bis zu zwei Stunden statt, wobei der genaue Ablauf von Hyrox vorgegeben ist. Man darf Hyrox allerdings nicht mit CrossFit verwechseln. Während CrossFit nämlich aus komplexen Workouts mit verschiedensten Trainingsmethoden besteht, dreht sich beim Hyrox alles um eine vorgegebene Auswahl an Übungen, die hauptsächlich mit Ausdauertraining verbunden sind. Man könnte Hyrox also als intensives Ausdauer-Workout mit CrossFit-Elementen betiteln.

Wie läuft ein Hyrox Event ab?

Bei Hyrox Events absolvieren die Teilnehmer insgesamt 8 Stationen mit jeweils unterschiedlichen Übungen. Zwischen den einzelnen Übungen gilt es jedoch, 8 einzelne Laufintervalle von jeweils einem Kilometer zurückzulegen. Auch wenn sich die Reihenfolge der Übungen je nach Hyrox Event unterscheidet, ist das Ziel für die Teilnehmer in jedem Fall, möglichst schnell mit dem gesamten Workout abzuschließen. Dabei geht es darum, die eigene Zeit zu schlagen und besser zu sein als die anderen Athleten des Wettkampfes. Im Durchschnitt dauert eine Teilnahme an einem Hyrox Event ungefähr ein bis zwei Stunden.

Welche Übungen macht man beim Hyrox?

  1. Burpee Broad Jumps: Burpees mit anschließenden Sprüngen nach vorne müssen über eine Distanz von 80 Metern ausgeführt werden.

  2. Farmers Carry: Zwei Kettlebells müssen über eine Distanz von 200 Metern getragen werden.

  3. Sled Push: Ein Schlitten mit einem bestimmten Gewicht muss zwei mal 25 Meter geschoben werden.

  4. Sled Pull: Ein Schlitten mit einem bestimmten Gewicht muss zwei mal 25 Meter gezogen werden.

  5. Ski Ergometer: Auf einem Ski Ergometer muss eine simulierte Distanz von einem Kilometer zurückgelegt werden.

  6. Rowing: Auf einem Rudergerät muss eine simulierte Distanz von einem Kilometer zurückgelegt werden.

  7. Wall Balls: Ein Medizinball muss aus einem Squad heraus etwa 100 mal in einer vorgegebenen Höhe an eine Wand geprellt werden.

  8. Sandbag Lunges: Mit einem Sandsack auf den Schultern müssen Ausfallschritte über eine Distanz von 100 Metern ausgeführt werden.

Für wen ist Hyrox geeignet?

Allgemein ist Hyrox sowohl für Profis als auch für Anfänger geeignet, wobei die Sportart einen leichteren Einstieg ermöglicht als beispielsweise CrossFit. Es ist also allen Sportlern möglich, an einem Hyrox Event teilzunehmen, da in mehreren Alters- sowie Leistungsklassen aufgeteilt wird, jedoch sollte man definitiv über eine gewisse Grundfitness verfügen, bevor man sich dieser ausdauernden Herausforderung stellt. Wenn man aber keine Lust mehr auf herkömmlichen Kraftsport hat und man einfach mal was neues mit einem kompetitiven Charakter ausprobieren will, dann sollte Hyrox genau das richtige sein.

Unser Fazit zum Hyrox

Insgesamt bietet Hyrox eine optimale Möglichkeit, um die eigene Fitness auf herausfordernde Weise auf das nächste Level zu heben. Hyrox verbindet dabei Ausdauer und Kraft, mit einem Wettkampf, sodass man seine eigenen Leistungen übertreffen und mit anderen messen kann. Probier Hyrox also gerne mal aus, wenn du auch intensiven Ausdauersport betreiben willst.

*Gezeigt Bilder stammen von freepik.com


Silas
Silas
Content Manager bei DROPTIME SUPPLEMENTS
Dieser Beitrag wurde von Silas veröffentlicht.

Weitere Artikel