DROPTIME
SUPPLEMENTS
Enter um zu suchen

High Protein Pfannkuchen Rezept

Schnell & Einfach

Mo. 15. Apr. 2024

High Protein & Einfach!

Protein Pfannkuchen sind das perfekte Frühstück für Sportler, um den nötigen Eiweißbedarf für den Muskelaufbau abzudecken. Zum einen ist dieses Rezept für Protein Pfannkuchen super einfach, zum anderen ist das Endergebnis auch extrem lecker und nahrhaft. Wenn du also wissen willst, wie man diese vorzüglichen Protein Pfannkuchen zubereitet und was es für Möglichkeiten an Toppings gibt, bleib gerne dran!

Nährwerte der Protein Pfannkuchen (1 Pfannkuchen):

Energie: 120 kcal

Proteine: 10 g

Kohlenhydrate: 12 g

Ballaststoffe: 2 g

Fett: 3 g

Zutaten für 5 Protein Pfannkuchen

  • 100 g Hafermehl

  • 30 g Proteinpulver nach Wahl (z.B. Schokolade oder geschmacksneutral)

  • 120 ml fettarme Milch oder Mandelmilch

  • 1 Ei

  • 1 TL Backpulver

  • 1 EL Honig oder Ahornsirup

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 1 Prise Salz

  • 1 EL Chiasamen (optional)

Zubereitung der High Protein Pfannkuchen

  1. Hafermehl, Proteinpulver und Backpulver in einer großen Schüssel vermengen.

  2. Milch, Ei, Honig/Ahornsirup, Vanilleextrakt und eine Prise Salz zusammen in einer zweiten Schüssel gut verrühren.

  3. Die nassen Zutaten der zweiten Schüssel zu den trockenen Zutaten in die erste Schüssel hinzugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.

  4. Optional noch Chiasamen im Teig untermischen, für noch bessere Nährwerte.

  5. Eine Pfanne leicht einfetten und auf mittlerer Stufe erhitzen.

  6. Jeweils immer ein Fünftel der Teigmasse in die Pfanne geben, zu einem runden Pancake formen und ca. 2-3 Minuten von beiden Seiten anbraten, bis eine goldbraune Färbung erscheint.

  7. Die fertigen Protein Pfannkuchen auf einem Teller anrichten und mit beliebigen Toppings garnieren.

Topping-Vorschläge für die High Protein Pfannkuchen

Beeren & Joghurt

  1. Die High Protein Pfannkuchen mit griechischem Joghurt bestreichen.

  2. Eine Handvoll frischer Beeren wie Erdbeeren, Blaubeeren oder Himbeeren über den High Protein Pfannkuchen verteilen.

  3. Für mehr Süße noch ein wenig Honig über die High Protein Pfannkuchen träufeln.

Bananen & Mandelbutter

  1. Bananen in Scheiben schneiden und auf den High Protein Pfannkuchen verteilen.

  2. Mandelbutter und/oder Sirup nach Wahl über den Protein Pancakes verstreichen.

  3. Wahlweise die Protein Pancakes zusätzlich mit ganzen Mandeln garnieren.

Früchte & Nussbutter

  1. Nussbutter (z.B. ESN Nut Butter) auf den High Protein Pancakes verstreichen.

  2. Frisches Obst wie Äpfel, Birnen oder Pfirsiche in dünne Streifen schneiden und auf den Protein Pancakes verteilen.

  3. Optional eine Prise Zimt über den High Protein Pfannkuchen verstreuen, für einen abwechslungsreichen Geschmack.

Unser Fazit zu den High Protein Pfannkuchen

Allgemein bieten diese High Protein Pfannkuchen eine Grundlage für den optimalen Start in den Tag, aber auch zu anderen Tageszeiten sind sie ein ausgewogener Snack für den spontanen Heißhunger. Egal ob süß oder herzhaft, die etlichen Möglichkeiten, die es bei der Auswahl von Toppings gibt, machen die High Protein Pancakes zu einer sehr vielseitigen Mahlzeit, die alle Vorlieben befriedigen sollte. Probier dich gerne aus!

*Gezeigt Bilder stammen von pexels.com, freepik.com oder unsplash.com


Silas
Silas
Content Manager bei DROPTIME SUPPLEMENTS
Dieser Beitrag wurde von Silas veröffentlicht.

Weitere Artikel